Banner - Standardkurs + Kochkurs Eine tolle Kombination für Ihre Sprachreise nach Montpellier - Französisch studieren und die französische Gastronomie entdecken

Französisch lernen und einen Kochkurs mit einem Sternkoch genießen

Standardkurs + Kochkurs
(20 + 8 Unterrichtstunden pro Woche)

Standard Kurs (20 Unterrichtsstunden pro Woche)
+ 2 Nachmittage Kochkurs (15:30 – 19:00 Uhr)

Mindestaufenthalt: 1 Woche, max. 36 Wochen

Mindestniveau A1

Unser Französisch- und Kochkurs umfasst 28 Unterrichtsstunden pro Woche. Sie nehmen am unserem Standardkurs mit 20 Unterrichtstunden teil und haben darüber hinaus 8 Unterrichtsstunden Kochkurs. Der Kochkurs ist auf 2 Nachmittage verteilt.

Armand Layachi – ein bekannter Sternekoch

ILA Französischschule hat für diesen speziellen Kurs Armand Layachi als Partner ausgewählt. Dieser bekannte Sternekoch ist mit jeweils einem Stern in den Restaurantführern „Bottin Gourmand“ und „Toque Rouge” ausgezeichnet worden. Im Jahre 1986 wurde Armand Layachi sogar zu den „100 besten Köchen weltweit“ gezählt. Mehr als 500 Kochschüler haben in über 10 Jahren bereits an seinen Kochkursen teilgenommen. Er bringt Ihnen während Ihres Sprachaufenthaltes in Montpellier das Geheimnis eines erfolgreichen französischen Dinners bei und teilt dabei gerne seine Tipps und Tricks mit Ihnen!

Der Ablauf Ihres gastronomischen Kochkurses

Sie realisieren gemeinsam mit dem Sternekoch ein Hauptgericht mit allen Saucen und Beilagen sowie ein Dessert. Alles in einer sehr freundlichen und internationalen Atmosphäre. Natürlich spricht man während des Kochkurses auf Französisch, so kann man auch bei dieser schönen Aktivität noch viel Französisch lernen und praktizieren kann. Der Kurs ist sehr visuell, sodass auch Teilnehmer mit wenigen Französischkenntnissen sehr profitieren können.

Sie finden sich um 15:30 Uhr in der Kochschule ein. Sie ist nur wenige Fußminuten von unserer Französisch Sprachschule entfernt. Während der ersten 30 Minuten werden begrüßt und der Chefkoch stellt sich vor. Sie erhalten Ihre Kochschürze und Sie werden über den genauen Kursablauf informiert. Sie erhalten das detaillierte Rezept und Ihnen werden die Küchengeräte und die zu verwendeten Produkte erklärt. Ein tolle Art und Weise, während des Sprachaufenthaltes extra Französisch zu lernen!

Dann beginnt Ihr Kochkurs. Sie kochen gemeinsam in kleinen Gruppen und für einige Zubereitungen auch alleine genau nach Rezept, alles unter Aufsicht des Sternekochs. Immer wieder wird er Ihnen Hilfestellungen geben und oft auch viele Insider Tipps! Er wird Ihnen auch erklären, wie man ein solches Rezept noch verändern kann, indem man nur ein oder zwei Zutaten austauscht, zum Beispiel wenn es zu anderen Jahreszeiten andere Gemüse gibt. Nach dem Hauptgericht wird ein leckerer Nachtisch zubereitet. Danach zeigt Ihnen der Sternekoch wie man die Speisen optisch am besten auf dem Teller präsentiert.

Diskutieren Sie mit dem Sternekoch bei der gemeinsamen Verkostung des Menus

Die letzte Stunde ist dem gemeinsamen Verkosten des Menus vor Ort im Restaurant der Kochschule gewidmet. Der Sternekoch wird Ihnen für alle Frage und für allgemeine Diskussionen zur Verfügung stehen. Natürlich teilt er gerne noch viele Kochtipps mit Ihnen und erzählt die eine oder andere Geschichte seiner langen Kochkarriere. Am Ende erhalten Sie noch einen Ordner mit den Rezepten und Ihr Kochdiplom!

Eine tolle Kombination für Ihren Sprachaufenthalt in Montpellier: Lernen Sie Französisch kochen, treffen Sie einen Starkoch, haben Sie viel Spaß und lernen Sie Französisch!

Lesen Sie hier Jasmins Bericht über Ihren Kochkurs.