Bannière - Unser Französisch Sprachschulteam Unser vielsprachiges Team heisst Sie herzlich zum Sprachaufenthalt Französisch bei ILA Montpellier Willkommen!

Unser Französisch Sprachschulteam

Die ILA Französisch Schule wird von engagierten und qualifizierten Fachleuten, die über langjährige Erfahrung in den verschiedenen Aspekte der Leitung von Sprachschulen verfügen, geleitet. Wir alle sprechen mehrere Sprachen und sind immer bereit, Ihnen mit allen Ihren Fragen zu helfen.

Claudia Adenet

Co – Gründerin und Co – Direktorin

Claudia Adenet

„Von Martinique, einem französischem Übersee-Department, ging ich nach dem Abitur nach Paris, um mein Studium aufzunehmen. Nach meinem Abschluss an der Wirtschaftsschule IFG (Französisches Institut für Management), beschloss ich, meine Ausbildung mit dem Erlernen von Fremdsprachen in Europa zu verbessern. Mein Weg führte mich an verschiedene Sprachschulen in London und Hamburg, wo ich arbeitete und auch Kurse belegte.

5 Jahre später kehrte ich nach diesen Erfahrungen nach Frankreich zurück, genauer gesagt nach Montpellier, eine Stadt in die ich mich buchstäblich verliebte. Dort schuf ich mit Stefan Kaven, meinem Gesellschafter, die Französisch Sprachschule ILA im Jahre 1998. Seitdem arbeiten wir konsequent an der Qualität sowie an der Sicherstellung Kundenzufriedenheit.

Ich beschäftige mich mit der Bildungs- und Finanzabteilung von ILA, betreue verschiedene Bildungsprojekte in Abstimmung mit unserer pädagogischen Leitung, sowie diverse Projekte der Akkreditierungen. Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung des Erlernens von Englisch und Deutsch, kenne ich die Bedürfnisse und Erwartungen die unsere Kursteilnehmer an einem Studium im Ausland haben und ich setze alle meine Energie dafür ein, um Ihren Aufenthalt bei ILA zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.“

Stefan Kaven

Co – Gründer und Co – Direktor

Stefan Kaven

„Geboren und aufgewachsen in Hamburg, Deutschland, studierte ich Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg mit Examensabschluss. Danach verbrachte ich ein Jahr lang in Wellington / Neuseeland, wo ich Englisch studierte, bevor ich nach Hamburg zurückkehrte, um eine Karriere bei Europas größtem Zeitschriftenverlag zu starten. Ein paar Jahre später ging ich in die Filiale nach London, wo für weitere 3 Jahre arbeitete.

Ich habe es immer genossen, Sprachen und Reisen zu verbinden und nachdem ich die vollständige Sammlung von Peter Mayle Büchern gelesen habe 🙂 , beschloss ich, mich im Süden Frankreichs niederzulassen, um im Jahr 1998 mit meiner Gesellschafterin Claudia das Institut Linguistique Adenet zu gründen.

Meine Rollen sind die Kundenzufriedenheit, Marketing, die Entwicklung unseres Vertriebsnetzes über Sprachreiseveranstalter und die Entwicklung von Ideen und Strategien für den Vertrieb über das Internet. Ich bin verantwortlich für die Verkaufs-, Buchungs- und Unterkunftsabteilungen. Ich stelle sicher, dass die ILA Entwicklung mit höchster Qualität unserer Dienstleistungen einhergeht. Um dieses zu gewährleisten treffe ich regelmäßig Sprachschulen aus der ganzen Welt zum Erfahrungsaustausch und um die besten und neuesten Entwicklung für ILA zu gewinnen.

Ich liebe es zu reisen, habe bisher mehr als 70 Ländern der Welt besucht – zu meiner Studentenzeit mit dem Rucksack zu entlegenen Inseln des Fidschi Archipels oder die Besteigung des Hibok Hibok Vulkans auf den Philippinen, heutzutage für ILA auf Geschäftsreisen nach zum Beispiel Moskau, Tokio oder Sao Paulo. Ich bin ein Weinliebhaber, so dass es eine reine Freude ist, in einem der größten Weinanbaugebiete Frankreichs mit ausgezeichneten Weinen zu vernünftigen Preisen zu leben.

Ich stelle sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen über unsere Schule von Ihrem Sprachreiseveranstalter oder online über unsere Webseite erhalten. Ich garantiere Ihnen, Studenten aus sehr vielen verschiedenen Ländern (73 verschiedene Nationalitäten im letzten Jahr!) bei uns anzutreffen. Und ich stelle sicher, dass Ihr Aufenthalt für Sie lohnend und interessant sein wird.“

Stéphanie

Administrative und Pädagogische Direktorin

Stéphanie

„Ich habe eine große Leidenschaft für Reisen, sodass sich mein Studium natürlich auf den Tourismus ausgerichtete. Obwohl ich gebürtig aus den Bergen des Savoie stamme, konnte ich dem Drang, ein paar Jahre unter der tropischen Sonne zu verbringen, nicht widerstehen! Nach dieser Erfahrung war es mein Wunsch, mich in Montpellier niederzulassen, um die Vielfalt unserer wunderschönen Region zu genießen.

Bei ILA bin ich dann mit dem interessanten Metier einer Fremdsprachenschule in Berührung gekommen – nun bin ich schon seit über 10 Jahren dabei… Vom allgemeinen Management zur Rekrutierung von Lehrkräften und Verwaltungspersonal, von der allgemeinen Verwaltung von ILA zu den Planungen der Kurse … ich organisiere alles, damit Sie einen erfolgreichen und unvergesslichen Aufenthalt haben. „

Sophie

Kundenbetreuung und Buchungen

Sophie

„Ursprünglich aus London in Großbritannien, kam ich im Alter von 6 Jahren nach Frankreich. Mit 14 Jahren zog ich dann nach Montpellier, wo ich meinen Abschluss in Tourismus und Werbung machte. Nach einer Zeit in Andalusien/Spanien und drei Jahre in den Alpen, kehrte ich nach Montpellier zurück, da ich diese Stadt einfach liebe!

Ich werde Sie überzeugen, dass die mediterrane Atmosphäre, das junge, warme und kulturelle Ambiente Montpelliers Sie verführen wird! Ich bin seit 2010 bei ILA, habe vorher sehr viele Erfahrungen in der Kundenbetreuung gesammelt.

Ich bin Ihr erster Ansprechpartner für alle Fragen, ich berate Sie bezüglich der Unterkunft, Kurse, Freizeit und dem Leben in Montpellier, um alles Ihren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen. Ich werde mich um Ihre Anmeldung kümmern und werde vor Ort für Sie verfügbar sein. Mein Ziel ist es Ihnen zu helfen, den Aufenthalt zu buchen, der am besten zu Ihnen passt. „

Mélanie

Pädagogische Leitung

Mélanie

„Mit einem Master-Abschluss in Erziehungswissenschaften und einem DESS in Training für Französisch als Fremdsprache, ging ich nach meinen Studium zum Alliance Française in Arequipa, Peru, um nach meinen Studium Französisch zu unterrichten.

Zurück in Frankreich, unterrichtete ich Französisch als Fremdsprache an mehreren Schulen, seit 2004 bin ich bei ILA.

Leidenschaftlich für alles was das Unterrichten betrifft, bin ich interessiert an verschiedenen Lernansätzen, am meisten Gefallen finde ich an aktivem Unterricht, der Spaß macht, sodass der Kurs sehr lebendig ist. Aber ich unterrichte nicht nur, sondern ich bilde auch unsere Lehrkräfte fort und ermögliche diesen, Erfahrungen im pädagogischen Team auszutauschen.

Neugierig und kreativ … Ich habe ebenso viel Freude am Unterrichten wie am Austausch mit den anderen ILA Lehrern, um neue Unterrichtsideen zu entwickeln. Als pädagogische Leiterin rekrutiere und unterstütze ich die Lehrkräfte, versichere dass diese die Programme von ILA respektieren und folgen, dabei stehe allen Lehrkräften beratend zur Seite. Neue pädagogische Kreationen entwickeln sich durch meinen Drang ständig neue Dinge entwickeln zu wollen und diese perfekt und sauber zu organisieren. „

Irina

Executive Assistentin

Irina

„Ich stamme aus Russland, bin geboren und aufgewachsen in Tver (eine Stadt Nahe Moskau). Dort begann ich auch, Französisch zu lernen. Nach 3 Jahren an der Universität in Russland und nach 5 Jahren des Französisch Lernens, kam ich als Austauschstudent nach Montpellier – ich bin nie wieder gegangen. Natürlich war dieses für mich, Kälte und Minustemperaturen gewöhnt, eine große Veränderung! Ich habe mich aber schnell an die Kultur und Sitten gewöhnt und mein Französisch perfektioniert. (es scheint sogar, dass ich einen leichten südlichen Akzent habe)!

5 Jahre später bekam ich meinen Master-Abschluss in International Business an der IAE von Montpellier und beschloss, im Fremdsprachenbereich, der mich schon immer angezogen hatte, meine Karriere zu starten. Ich reise leidenschaftlich gerne, ich mag die Welt entdecken und verschiedene Kulturen kennenlernen.

Meine Aufgabe bei ILA ist es, Sie im angemessenen Kursniveau zu platzieren, in dem Sie schnell Fortschritte machen, und in einer Klasse, in der Sie sich wohlfühlen. Für diejenigen, die eine DELF / DALF-Prüfung absolvieren werden, werde ich Ihr Ansprechpartner für alle administrativen Angelegenheiten sein. Ich werde immer für Sie zur Verfügung stehen, um Sie zu beraten.“

Pauline

Rezeptionistin

Pauline

„Mit einer wahren Leidenschaft für Sprachen, beschloss ich mit 19 Jahren, für ein Jahr nach Australien zu gehen. Der Besuch einer Sprachschule, das Wohnen in einer Gastfamilie, dieses war es eine so tolle Erfahrung für mich, dass es mich danach für ein Studium in Richtung Tourismus in Nîmes und danach in Tarbes, entschied, wo ich im dieses im Jahr 2011 erfolgreich abschloss.
Alpine Winter, südliche Sommer, so lebte ich mit den Jahreszeiten für zwei Jahre, bevor ich 2013 zu ILA kam.

Ich stehe Ihnen immer zur Verfügung, um Ihnen zuzuhören, Ihnen Hilfestellungen zu geben und alle Ihre Fragen zu beantworten, sodass Ihr Aufenthalt bei ILA unvergesslich sein wird. „

Jessica

Buchungen / Rezeption

Jessica

„Multikulturell, mit Spanisch und Französisch im Blut, habe ich ein besonderes Interesse an fremden Sprachen und Kulturen. Ich liebe es zu reisen und Leute zu treffen. Ich liebe Kochen, Musik, das Meer und die Sonne. Deshalb ist die Stadt Montpellier perfekt für mich!

Dank meines ungewöhnlichen Weges hatte ich die Möglichkeit, ein Praktikum in Kanada zu absolvieren, ein Erasmus-Programm in Spanien (Sevilla) zu belegen, und anschließend auf einem amerikanischen Campus in Louisiana (LSU) studieren und arbeiten. Ich beendete schließlich mein Studium hier in Montpellier mit einem Master-Abschluss in Übersetzung (Englisch-Spanisch).

Als Mitglied des ILA Teams antworte ich auf alle Ihre Fragen bevor Sie bei uns ankommen. Ich arbeite auch mit Sophie für die Kundenbetreuung und Buchungen zusammen. Ich bereite alle Dokumente für Visa-Anträge vor. Während Ihres Aufenthaltes treffen Sie mich auch an der Rezeption, ich werde für Sie da sein, wenn Sie spezielle Fragen haben.“

Olivia

Gastfamilienkoordinatorin

Olivia

„Voller Energie, praktiziere ich den Schwimmsport seit 15 Jahren. Studiert habe ich Sport, aber nach verschiedenen Auslandsaufenthalten wo ich Englisch und Spanisch lernte, wurde die Sprachenbranche immer interessanter für mich.

Ursprünglich aus Paris, kam ich die Sonne suchend in den Süden nach Montpellier und trat 2012 ILA als Gastfamilienkoordinatorin bei.

Ich stelle sicher, die bestmögliche Familie für Sie zu organisieren damit Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in Ruhe genießen können.“

Ada

Buchhaltung

Ada

„Seit dem Studium an der Fakultät in Montpellier und einer Ausbildung für Rechnungswese lebe ich seit über 30 Jahren in Montpellier. Diese Stadt hat mir immer aufgrund seines Klimas und der Nähe zum Meer sehr gut gefallen.

Ich arbeitete in verschiedenen Firmen im Bereich des Rechnungswesens, im Jahr 2015 trat ich dem ILA Team bei, wo ich als Buchhaltungsassistentin arbeite.

Obwohl mein Beruf mich jeden Tag in Zahlen tauchen lässt, habe ich immer gerne Sprachen gelernt. Seit dem Gymnasium habe ich mehrere Sprache gelernt, Englisch, Spanisch, Russisch und modernes Hebräisch.“

Stéphane

IT-Manager, Web- und Datenbankentwickler

Stéphane

„Ich bin einer der wenigen Teammitglieder die aus Montpellier stammen. Hier bin ich als Web-Entwickler und Datenbank-Ingenieur ausgebildet worden. Nach einigen Jahren Erfahrung in Web-Entwicklung, bin ich seit 2005 bei ILA als IT-Manager angestellt.

Meine Aufgabe umfasst die Verwaltung der Computer, die Betreuung der Instandhaltung unseres Intranet, unsere Datenbank, die ich entwickelte, und die Verwaltung der verschiedenen Websites des Unternehmens.“

Our team

Lernen Sie unsere Lehrkräfte kennen